DatenschutzerklÀrung

Stand 19.09.2023

Diese Website wird von der Good At GmbH, Theobaldgasse 16/2, 1060 Wien, betrieben. Im Folgenden möchten wir Sie darüber informieren zu welchen Verarbeitungszwecken, welche personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, das heißt alle Informationen mit deren Hilfe eine Person identifiziert werden kann. Bei der Verarbeitung Ihrer Daten werden sĂ€mtliche datenschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere jene des Datenschutzgesetzes und des Telekommunikationsgesetzes, eingehalten, denn die Sicherheit und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen und hat für good.at einen
besonders hohen Stellenwert.

Good.at verpflichtet sich, die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes einzuhalten, übernimmt jedoch nicht die Haftung, wenn Dritten sich trotz aller Sicherheitsmaßnahmen rechtswidrig Zugang zu Daten und Informationen verschaffen.

I. Website

Zweck der Verarbeitung:

Ihre personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Erstellung von Nutzungsstatistiken
  • ZurverfĂŒgungstellung der Website
  • Fragebeantwortung
  • Kontaktherstellung zwischen potentiellen Auftraggeber*innen und Kandidaten und Kandidatinnen
  • Auftragsverarbeitung (z.B.: Veranstaltungsanmeldungen)

Die Speicherung erfolgt solange, wie es für die Erreichung des jeweiligen Zwecks unbedingt erforderlich oder im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen notwendig und zwingend ist.

Daten zur Verarbeitung

Im Zuge ihres Besuches auf dieser Website werden folgende Informationen verarbeitet:

  • Browsertyp und -version
  • Modellbezeichnung des Mobiltelefons und eine generische GerĂ€tekennung
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (Website, von der aus der Benutzer die Website good.at besucht)
  • Website, die der Benutzer besucht
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse des Rechners des Benutzers
  • SĂ€mtliche Informationen, die durch das AusfĂŒllen des Kontaktformulars/ Registrierung auf der Website zur VerfĂŒgung gestellt wurden

Diese Daten werden anonymisiert zu statistischen Zwecken ausgewertet, um die Angebote auf der Website optimieren zu können. ZusĂ€tzlich werden die personenbezogenen Daten für eine Dauer von drei Monaten gespeichert, sofern keine rechtliche Verpflichtung diese zu behalten dem entgegensteht. Eine lĂ€ngere Speicherung kann erfolgen, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf die Website zu untersuchen. Diese Daten werden allenfalls an Auftragsverarbeiter, nicht jedoch an Dritte übermittelt.

2. Kontaktformular

Zwecke der Verarbeitung

Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten im Kontaktformular auf der Website bzw. per E-Mail oder per Telefon werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und fĂŒr den Fall von weitergehenden Fragen, von uns gespeichert.

Umfang der Verarbeitung

Die von Ihnen im Zuge der Kontaktaufnahme gemachten Angaben (Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anfrage) werden verarbeitet.

EmpfÀnger

Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb des Unternehmens oder an externe Auftragsverarbeiter, jedenfalls aber nicht an Dritte, weitergeleitet.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit

Als Rechtsgrundlage dient einerseits unser berechtigtes Interesse, um Ihre Anfrage beantworten zu können oder zur Vertragsanbahnung bzw. VertragserfĂŒllung.

Speicherdauer

Die Daten werden so lange gespeichert, wie es fĂŒr die Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlich bzw. im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen notwendig ist.

3. Freelancer:innen

Zwecke der Verarbeitung

FĂŒr das Online-Stellen des Profils ist die Verarbeitung der personenbezogenen Daten (das sind alle Daten, die Einzelangaben ĂŒber persönliche oder sachliche VerhĂ€ltnisse enthalten und mit deren Hilfe die Freelancer*in identifiziert werden kann. Dabei handelt es sich beispielsweise Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht etc.) von Ihnen erforderlich.

Umfang der Verarbeitung

Wir erheben, verarbeiten und nutzen die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung zu den vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt. Eine Verarbeitung dieser Daten erfolgt unter Einhaltung der datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die fĂŒr die DurchfĂŒhrung und Abwicklung der Leistungen erforderlich sind oder die freiwillig zur VerfĂŒgung gestellt wurden.

Rechtsgrundlage, Widerrufsmöglichkeit und Beschwerde

Als Rechtsgrundlage dient einerseits unser berechtigtes Interesse, um Ihre Anfrage beantworten zu können oder zur Vertragsanbahnung bzw. VertragserfĂŒllung.

Als Betroffene(r) einer Datenverarbeitung personenbezogenen Daten steht Ihnen jederzeit das Recht auf Auskunft ĂŒber die gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und EmpfĂ€nger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Berichtigung, DatenĂŒbertragung, Widerspruch, EinschrĂ€nkung der Bearbeitung sowie Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulĂ€ssig verarbeiteter Daten zu. Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Die Eingabe auf Auskunft, Löschung, Berichtigung, Widerspruch und/oder DatenĂŒbertragung, im letztgenannten Fall, sofern damit nicht ein unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸiger Aufwand verursacht wird, kann an die E-Mail-Adresse von uns gerichtet werden.

Sind Sie der Auffassung, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gegen das geltende Datenschutzrecht verstĂ¶ĂŸt oder datenschutzrechtliche AnsprĂŒche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zustĂ€ndigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist hierfĂŒr die Datenschutzbehörde zustĂ€ndig.

Datensicherheit

Der Schutz der personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufÀlligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation.

Wir ĂŒbernehmen keine wie immer geartete Haftung fĂŒr die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachten Fehlern bei der DatenĂŒbertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte (zB Hackangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).

Verwendung der Daten

Wir verwenden die zur VerfĂŒgung gestellten Daten nicht fĂŒr andere Zwecke als die durch die Einwilligung oder sonst durch eine Bestimmung im Einklang mit der DSGVO gedeckten Zwecken verarbeiten.

Übermittlung der Daten an Dritte

Zur ErfĂŒllung der Vereinbarung ist es erforderlich, die Daten an Dritte (Auftraggeber) weiterzuleiten bzw. auf der Website einsehen zu lassen. Eine Weiterleitung der Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO.

Speicherdauer

Daten werden nicht lĂ€nger aufbewahrt als dies zur ErfĂŒllung unserer vertraglichen bzw gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfĂ€lliger HaftungsansprĂŒche erforderlich ist.

4. Matomo

Unsere Website nutzt die Open-Source-Software Matomo um Webanalysen durchzufĂŒhren.

Umfang der Verarbeitung

Matomo verwendet keine Cookies und anonymisiert die Besucherdaten (IP-Adresse). DarĂŒber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erfasst.

Zwecke der Verarbeitung

Die durch Matomo erzeugten Reports dienen der Leistungsanalyse, QualitÀtssicherung sowie Optimierung unserer Website.

EmpfÀnger

Es erfolgt keine Datenweitergabe.

Speicherdauer

Die anonymisierten Daten werden nach höchstens 14 Monaten automatisch gelöscht.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit

Die anonymisierten Daten werden auf Basis unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) zu statistischen Zwecken ausgewertet.

5. Newsletter

Zwecke der Verarbeitung

Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten interessante und themenbezogene Informationen sowie Einladungen zu unseren Veranstaltungen rund um good.at. HierfĂŒr benötigen wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre ErklĂ€rung, dass Sie mit dem Empfang des Good.at-Newsletters einverstanden sind. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter speichern wir zusĂ€tzlich Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Dies dient sowohl unserer Absicherung fĂŒr den Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und sich ohne Ihr Wissen fĂŒr unseren Newsletter anmeldet, als auch dem Nachweis Ihrer Einwilligung. DarĂŒber hinaus verwenden wir das so genannte Double-Opt-In-Verfahren.

ZusĂ€tzlich wird im Zusammenhang mit dem Newsletter eine Statistik ĂŒber das Öffnungs-, Lese- und Klickverhalten erstellt. Dadurch ist es uns möglich Ihnen bessere Leistungen anzubieten sowie Ihnen ausschließlich jene Informationen zukommen zu lassen, die Sie auch wirklich interessieren.

Umfang der Verarbeitung

FĂŒr die Anmeldung zu unserem Newsletter, benötigen wir ihren Namen sowie ihre E-Mail-Adresse. Bei einer elektronischen Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir zusĂ€tzlich zu Ihrer E-Mail-Adresse auch Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern.

EmpfÀnger

Ihre personenbezogenen Daten werden unter UmstĂ€nden innerhalb des Unternehmens oder an externe Auftragsverarbeiter, jedenfalls aber nicht an Dritte weitergeleitet. FĂŒr die Versendung des Newsletters nutzen wir das Newsletter-Plugin Mailster welches wir selbst hosten.

Speicherdauer

Die Löschung bzw. die Nicht-Verarbeitung fĂŒr den obigen Zweck erfolgt nach Abmeldung vom Newsletter.

Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit

Die Rechtsgrundlage fĂŒr den Newsletter-Versand ist Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO iVm § 174 Abs 3 TKG 2021). Die Erstellung der Statistik basiert auf unserem berechtigten Interesse gemĂ€ĂŸ Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, wobei unser Interesse sich aus dem vorgenannten Zweck ergibt.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren, indem Sie den „Newsletter-Abmelden“-Button drĂŒcken. Sie können sich selbstverstĂ€ndlich auch per E-Mail oder telefonisch an uns wenden. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Die RechtmĂ€ĂŸigkeit der zwischen Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberĂŒhrt.

6. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht auf

  • Auskunft (ob und welche personenbezogenen Daten ĂŒber sie gespeichert wurden),
  • Berichtigung, ErgĂ€nzung oder Löschung (der personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden),
  • EinschrĂ€nkung sowie DatenĂŒbertragbarkeit
  • und unter bestimmten UmstĂ€nden das Recht auf Widerruf und Widerspruch.

Das Recht auf Löschung ist nur insofern eingeschrĂ€nkt, als wir die Löschung aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen und/oder zur Wahrung unserer AnsprĂŒche aussetzen können.

Weiters steht ihnen das Recht zu, bei der Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Beschwerde zu erheben, wenn die Verarbeitung ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstĂ¶ĂŸt oder ihre datenschutzrechtlichen AnsprĂŒche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

Good At GmbH
Theobaldgasse 16/2
1060 Wien

E-Mail: info@good.at

Introvertiert
Extrovertiert
Gewissenhaft
Flexibel
Offen
BestÀndig
Kooperativ
Kompetitiv
Impulsiv
Kontrolliert
Save Image bewerben
Dein Potential Objekt wir generiert.